News

Schützenball 2018

Am vergangenen Samstag fand unser Schützenball im Bürgerhaus Daaden statt. Axel Oppermann konnte in seiner Funktion als 1. Vorsitzender bei der Eröffnung des Abends hierzu die Abordnungen und Majestäten von unseren befreundeten Vereinen aus Altenseelbach, Alsdorf, Betzdorf, Herdorf, Neunkirchen, Struthütten und Weitefeld begrüßen. Ebenso durfte er die Vertreter der Presse, sowie den Stadtbürgermeister Herrn Walter Strunk und den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf Herrn Detlef Stahl begrüßen. Ebenso erwähnenswert ist, dads der amtierende Bezirksschützenkönig Christian Felser (SSV Alsdorf) unter den Anwesenden Gästen weilte.

Der erste Höhepunkte stellte die Ehrung der Jugend da. Hierbei wurden die Insignienschützen und die neue Jungschützenkönigin mit einem Anstecker und einen Glaspokal geehrt. Die Insignienschützen sind folgende gewesen: Cecile Fleuth (Krone) Anton Trapp (Zepter) Maike Oppermann (Reichsapfel) Aylin Frey (rechter Flügel) Michelle Fleuth (linker Flügel) Leon Sechi (Stoß) Aylin Frey (Jungschützenkönigin). Wir bedanken uns weiterhin bei Celine Sechi, welche unseren Verein im vergangen Jahr als Jungschützenkönigin würdig auf zahlreichen Termin vertreten hat.

Danach kamen wir zur Ehrung des Erwachsenenvogelschießen. Hier konnten wir Anfang Juli folgende Insignienschützen ermitteln: Dieter Merbold (Krone) Dierk Trapp (Zepter) Nerma Oppermann (Reichsapfel) Axel Oppermann (rechter Flügel) Timo Klein (linker Flügel) Eberhard Stein (Stoß). Aufgrund dessen, das die Familie oppermann in den letzten Jahren viele Reichsäpfel abgeschossen haben, bekam Nerma Oppermann stellvertretend für die Familie ein Glas Apfelmus überreicht. Neuer Schützenkönig wurde Joshua Arndt, welcher somit nach 2012 zum zweiten Mal zum Schützenkönig gekürt wurde. Wir bedanken uns bei Werner Kaubrügge, welcher als letztjähriger Schützenkönig unseren Verein würdig auf zahlreichen Terminen würdig vertreten hat.

Anschließend wurde Werner Kaubrügge zum neuen Kaiser gekürt. Wir bedanken uns bei Katrin Warda, welche unseren Verein als Kaiserin in den vergangenen zwei Jahren würdig auf zahlreichen Terminen vertreten hat.

Hiermit endet der erste Ehrungsblock. Es kamen nun die Vertreter der Stadt Daaden und der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf mit ihren Grußworten zu Wort. Auch überreichten sie an die neuen Majestäten Joshua Arndt (Schützenkönig) und Aylin Frey (Jungschützenkönigin) Geldpräsente. Axel Oppermann durfte aus den Händen von Herrn Walter Strunk das Wappen der Stadt Daaden stellvertretend für den Verein entgegennehmen.

Zu Beginn des zweiten Ehrungsblocks wurde erst einmal Joachim Steiner zum neuen Stadtbürgerkönig gekrönt. Hierfür erhielt er das mittlerweile obligatorische T-Shirt mit entsprechenden Aufdruck. Nicole Stricker, welche die untere Hälfte des Rumpfes abgeschossen hatte, wurde zur Fast-Stadtbürgerkönigin gekrönt. Auch  sie erhielt ein T-Shirt mit entsprechenden Aufdruck.

Als nächstes wurde Axel Oppermann für sein 40. Jähriges Vereinsjubiläum mit Urkunden und Nadel des Rheinischen- und Deutschen Schützenbund geehrt. Weiterhin wurden 9 Vereinsmitglieder für langjährige Teilnahmen an Meisterschaften und Rundenwettkämpfen geehrt. So erhielten Manfred Wenzelmann, Friedhelm Schneider, Rainer Höfer, Sigrid Vogt, Axel Oppermann und Gerd Wallmeroth die Ehrennadel des DSB Präsidenten in der Ausführung der Sebastianunsnadel, welche für über 30 Jahre Teilnahme die höchste Stufe darstellt. Katrin Warda wurde die Ehrennadel in Gold für 25 Jahre Teilnahme überreicht. Justin Höfer und Joshua Arndt erhielten die Ehrennadel in Grün für 10 jährige Teilnahme an Meisterschaften und Rundenwettkämpfen.

Anschließend wurde noch zur Musik vom Alleinunterhalter Christof Diels bie in die Nach gefeiert.