News

Schützenball 2019

Veröffentlicht

Letzen Samstag fand unser alljährlicher Schützenball im Schützenhaus statt. Bei seiner Rede zur Begrüßung der Gäste konnte unser 1. Vorsitzender Axel Oppermann in ein voll gefühltes Schützenhaus blicken.

Eingefunden hatten sich die befreundeten Vereine aus Altenseelbach, Neunkirchen, Betzdorf, Weitefeld, Herdorf, Alsdorf, Struthütten und Scheuerfeld mit ihren Majestäten und Abordnungen. Weiterhin konnten wir den Stadtbürgermeister Herrn Walther Strunk und den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, Herrn Gundolf Jung, begrüßen. Auch hatten sich Vertreter der Siegener und Rhein Zeitung eingefunden, um über diesen Abend zu berichten.

Der erste Ehrungshöhepunkt stellte die Ehrung des Erwachsenenvogelschießens da. Hier konnten wir Ende Jnni folgende Insignienschützen ermitteln: Nerma Oppermann (Krone), Dierk Trapp (Zepter), Dennis Knautz (Reichsapfel), Justin Höfer (rechter Flügel), Axel Oppermann (linker Flügel) und Holger Hoffmann (Stoß),  Anschließend war der Moment gekommen, in dem die Regentschaft von unserem bisherigen Schützenkönig Joshua Arndt endete. Er hat uns würdig auf den Veranstaltungen der befreundeten Vereinen vertreten. Hierfür unseren herzlichen Dank. Somit wurde nun die Königskette an seinen Nachfolger Rainer Höfer übergeben. Ebenso bekam Rainer noch seinen Königsorden überreicht.

Kommen wir als nächstes zu der Jugend. Hier sind die Insignienschützen folgende gewesen: Christopher Robin Graß (Krone), Maike Oppermann (Zepter), Leon Sechi (Reichsapfel), Christopher Robin Graß (rechter Flügel), Leon Sechi (linker Flügel) und Anton Trapp (Stoß). Neuer Jungschützenkönig wurde Christopher Robin Graß. Er löst Aylin Frey ab, bei welcher wir uns für das Repräsentieren des Vereins auf den Auswärtsterminen bedanken.

Weiterhin wurden mehrere Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft in unserem Verein geehrt. Hier ist als erstes Lieselotte Schäfe anzuführen, welche früher als „Schützenmutter“ das Vereinsleben und das Training der Jugend tatkräftig mit Leben gefüllt hat. Ihr konnten wir eine Ehrenurkunde des DSB und RSB zum 50. jährigen Vereinsjubiläum überreichen. Als nächstes ist unser ehemaliger 1. Vorsitzender Ulrich Frankhäuser anzuführen, welcher ebenfalls bereits 50 Jahre dem Verein angehört. Weiterhin wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft folgende Mitglieder geehrt: Hans-Jürgen Bohn, Ernst-Adolf Oppermann und Karl-Heinz Fries (verhindert). Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Inge Oppermann geehrt. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können Florian Opppermann, sowie dessen Eltern Uwe und Jutta Oppermann zurückblicken. Leider waren Uwe und Jutta verhindert, so dass Florian die Ehrungen für seine Eltern stellvertretend entgegennahm. Seit 10 Jahren ist unser ehemaliger Schützenkönig Joshua Mitglied im Verein. Soweit zu unseren Jubilaren.

Als letze Ehrung kommen wir zu unseren neuen Bürgerkönig. Hier ist erst einmal erfreulich anzuführen, dass es in diesem Jahr eine wesentlich bessere Beteiligung an dem Bürgerkönigsschießen gab. Letztendlich konnte sich hier unser neues Mitglied Frank Hees, welcher bereits in seiner Jugend Mitglied im Verein war, und ebenfalls Mitglied im SV Scheuerfeld ist, durchsetzten. Aufgrund seiner scherzhaften Ankündigung, er würde im Tütü aufschlagen, gab es das obligatorische T-Shirt dieses Jahr in Rosa. Da Frank auch noch im Schützenverein Scheuerfeld tätig ist, trug das T-Shirt die Aufschrift „König Frank Panther Söldner zu Scheuerfeld der I“. Ebenso gab es noch ein Zepter und eine Krone, damit Frank auch mit seinen Zeichen der Würde ausgestattet war. Frank ließ alles mit sich geschehen, sodass er es sogar zuließ, das er  die Krone aufsetzten bekam.

Anschließend wurde noch lange zur Musik von Alleinunterhalter Christof Diels gefeiert.