2. RHL Wettkampf gegen Ergeshausen

An Halloween ging es für unsere 1. Luftpistolenmannschaft zum zweiten Wettkampf der diesjährigen Saison der Rheinlandliga Luftpistole nach Dietkirchen, wo man auf die befreundeten Schützen aus Ergeshausen traf. In einer entspannten Runde galt es, 40 Wertungsschüsse bestmöglich auf die Scheibe zu bringen.

An Position 1 konnte Justin Höfer zwar nicht ganz an sein normales Leistungsniveau, welches bei Anfang 370 von 400 möglichen Ringen liegt, anknüpfen. Jedoch konnte er trotzdem noch gegen seinen direkten Konkurrenten mit 361 zu 349 Ringen gewinnen, wodurch der erste Punkt auf unsere Seite kam. Oliver Zollitsch konnte sich nach einem etwas schwächeren Start in den letzten 2 Serien noch gut steigern, womit 368 Ringe zu Buche standen. Da sein Gegner nur auf 360 Ringe kam, bedeutete das den zweiten Einzelpunkt für unsere Mannschaft. Leider überhaupt nicht an sein normales Niveau kam Joshua Arndt auf Position 5 heran. Mit seinen 332 Ringen konnte er gegen seinen Gegner, welcher 354 Ringe schaffte, nicht viel ausrichten. Es stand somit 2:1 für unsere Mannschaft. Relativ ungefährdet konnte Winfried Kram seinen Punkt an Position 4 mit 360 zu 345
Ringen auf unsere Seite ziehen. Es stand somit 3:1, wodurch unsere Mannschaft den Wettkampf bereits gewonnen hatte. Kommen wir nun noch zur Position 3, an welcher die größte Spannung herrschte. Hier reichten Rainer Höfer und dessen Gegner Nadine Groh von Ergeshausen die 40 Schuss nicht, um einen Unterschied herauszuarbeiten, Es musste also das Stechen entscheiden. Hier schoss Rainer eine 7, Nadine eine 9. Das Duell war zu Gunsten von Nadine entschieden, welche noch das Ergebnis für Ergeshausen auf 2:3 erhöhen konnte. Jedoch änderte dies nichts mehr am Gesamtsieg für unsere Mannschaft in diesem Durchgang an diesem Tag.   

Blicken wir zum Abschuss noch auf die aktuelle Tabelle. Hier liegt unsere Mannschaft hinter dem Tabellenführer aus Bad Godesberg momentan auf den zweiten Tabellenplatz. Jedoch haben die zwei nachfolgenden Mannschaften einen Wettkampf weniger absolviert. Sollte der KKV Hunstig seinen nächsten Wettkampf gewinnen, könnten sie an unserer Mannschaft vorbeiziehen. Unsere Mannschaft hat jetzt erst einmal einen Monat Wettkampfpause, bevor es zum nächsten Wettkampf nach Pier geht. Von diesem werden wir wieder berichten.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert